E-Mail Rufen Sie uns an

Vermögensauseinandersetzung

Bei einer Vermögensauseinandersetzung geht es in erster Linie um die Aufteilung des im gemeinsamen Eigentum der Eheleute oder der Lebenspartner stehenden Vermögens. In erster Linie geklärt wird bei einer Vermögensauseinandersetzung in der Regel die Frage: „Was passiert mit der gemeinsamen Immobilie?“ Aber auch Firmenvermögen kann beispielsweise Teil einer Vermögensauseinandersetzung sein.

Bei Immobilien oder z.B. auch Firmenvermögen können sich nervenaufreibende, ruinöse, langwierige Auseinandersetzungen ergeben. Derartiges kann durch eine vernünftige, auf den konkreten Fall zugeschnittene Vereinbarung vermieden werden. Wir als Fachanwälte für Familienrecht helfen unserer Mandantin oder unserem Mandanten, soweit erforderlich mit der Unterstützung unserer Ansprechpartner aus unserem Netzwerk, z.B. aus dem Bereich des Steuerrechts, der Immobilien- und Unternehmensbewertung, die für sie bzw. ihn beste Regelung zu finden.